Anzeige

180.000 Neuerkrankungen im Jahr

Fit bei jedem Wetter, 13.02.2020

Welche Faktoren sind für das steigende Hautkrebsrisiko verantwortlich?

Den schädlichen Einfluss von UV-Strahlung sollten wir zu jeder Zeit sehr ernst nehmen: Die Zahl der Menschen, die an dem weißen Hautkrebs und am gefährlichen malignen Melanom (schwarzer Hautkrebs) erkrankt, nimmt weltweit zu.

In Deutschland gibt es Jahr für Jahr etwa 180.000 Hautkrebs-Neuerkrankungen; 20.000 erkranken davon am schwarzen Hautkrebs, welcher zahlenmäßig zwar seltener vertreten ist, bei nicht rechtzeitiger Behandlung aber lebensbedrohlich sein kann.

Doch wie ist der kontinuierliche Anstieg der Hautkrebserkrankungen zu erklären?

Einerseits werden wir immer älter, andererseits setzen wir uns durch eine veränderte Atmosphäre und einem sich wandelnden Freizeitverhalten erhöhten Risiken aus.

Je mehr Muttermale die Haut aufweist,
desto höher ist das Risiko, dass
eines davon zum Hautkrebs entartet.

Beim weißen Hautkrebs spielt die über das ganze Leben gesammelte Dosis an UV-Strahlung eine große Rolle. Hier gilt die Gleichung: Mehr UV-Strahlung gleich höheres Krebsrisiko.

Beim schwarzen Hautkrebs scheinen eher einzelne hohe Dosen an Strahlung eine Rolle zu spielen. Dank guter Früherkennung sterben inzwischen nur noch vergleichsweise wenige Menschen an Hautkrebs. Wird die Erkrankung aber erst spät entdeckt, stehen die Chancen einer Heilung sehr schlecht (nur der schwarze Hautkrebs streut und ist tödlich).

Generell gilt es, Kinder vor zu hoher Strahlendosis zu schützen und regelmäßig beim Spezialisten Ihres Vertrauens die Haut checken zu lassen.

Die aktuelle UV-A- und UV-B-Strahlung an Ihrem Ort können Sie hier abrufen!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .