Anzeige

Herbst oder Hochsommer?

aktuell, 11.08.2022

Verfrühter Laubabwurf und Blattverfärbung - enormer Trockenstress für Bäume.

Eigentlich beginnen Laubbäume erst in zwei bis drei Wochen mit ihrer Verfärbung und dem Abwurf des Blätterkleids - normal ist im Hitze- und Dürresommer 2022 aber wenig.

Ist es Ihnen schon aufgefallen? Drei Wochen vor dem meteorologischen und knapp sechs Wochen vor dem kalendarischen Herbstanfang beginnen viele Bäume bereits jetzt mit der Blattverfärbung. Mancherorts sind die Böden bereits großräumig mit Laub bedeckt. Der Grund: Die Bäume stehen unter enormem Trockenstress.

Da den Wurzeln im Erdreich kaum bis gar kein Wasser mehr zur Verfügung steht, gehen die Bäume in eine Art Selbstschutzmodus. Durch das Abwerfen des Laubs minimieren sie ihren eigenen Wasserverbrauch, fahren ihren Stoffwechsel fast komplett hinunter. Ein gesunder Baum kommt mit dieser Extremsituation in der Regel zwar gut klar und die Überlebenschancen sind hoch; ein Wachstum findet jedoch nicht statt. Eine größere Gefahr als das eigentliche Vertrocknen stellt für die Bäume dagegen möglicher Schädlingsbefall dar: Der Borkenkäfer etwa hat in der aktuellen Situation noch leichteres Spiel, da den Bäumen unter Trockenstress deutlich weniger Energie zur Schädlingsabwehr zur Verfügung steht. 

Besonders schwer haben es aktuell vor allem Stadtbäume - zum einen können sie häufig nicht so tief wurzeln wie ihre Artgenossen im Wald, zum anderen schränken verdichtete Böden die Speicherung von Wasser im Erdreich ein. Wer einem von Trockenstress geplagten (Stadt-)baum mit Wassergaben unterstützen möchte, braucht zwar nicht täglich mit Schlauch oder Eimer anrücken. Dafür sollte dann aber ordentlich gegossen werden, damit das Wasser bis an die Wurzeln gelangen kann - je nach Baumgröße müssen es schon 100 bis 200 Liter Gießwasser sein.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos