Anzeige

Hochdruckwetter bis Mittwoch

aktuell, 12.01.2002

Hochdruckeinfluß mit einer Südströmung

Wetterentwicklung

In den letzten Tagen war immer wieder zu hören, daß sich mildes Westwindwetter durchsetzen könnte. Es sieht danach nicht aus, denn weiterhin bleibt im Prinzip auch in der kommenden Woche ein Hochdruckgebiet über den Alpen wetterbestimmend. Es läßt trockene und etwas wärmere Luft nach Deutschland kommen.

Wetter Sonntag

Tagsüber nach Nebel morgens sonnig und trocken. Werte um 5 Grad tagsüber nach Frühwerten um 0 Grad. Es bildet sich morgens Reif und überfr. Nässe.

Wetter Montag

Tagsüber sonnig und trocken nach Nebelauflösung. Morgens Werte zwischen –5 Grad in Berlin und –2 Grad am Rhein. Werte um 0-3 Grad tagsüber. Es bildet sich morgens Reif und überfr. Nässe.

Wetter ab Dienstag

Am Dienstag ebenfalls heiter bei 0-4 Grad nach Nebel. Nachts bis zu –5 Grad. Die weitere Wetterentwicklung ist noch etwas unsicher. Ab Mittwoch könnten Tiefdruckgebiete von Westen her sich gegen das Tief durchsetzen....

  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos