Anzeige

Im Alpenvorland örtliche Regengüsse

aktuell, 22.07.2020

Radarbild von Dienstag, 22.07.2020 um 23.00 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell im Alpenvorland, sowie über den Alpen noch einige teils stärkere Schauer- und Gewittersignale, die nach Osten wandern. Sonst präsentiert sich der Himmel über Deutschland überwiegend sternenklar oder nur leicht bewölkt und nur im Alpenvorland von dichteren Wolken überzogen.

Heute und morgen kann es sowohl wieder im Küstenumfeld von Nord- und Ostsee, sowie in Alpennähe zu einigen Regenfällen, oder teils gewittrigen Schauern kommen. Die Niederschlagsmengen liegen in diesen Bereichen in der Regel zwischen 1 und 10 Liter pro Quadratmeter. Im großen Rest bleibt es teils heiter, teils wolkig und trocken. Bei den Temperaturen zeichnet sich weiterhin ein Nord - Süd - Gefälle ab.

Von Freitag bis Sonntag treten Regenfälle, Schauer und Gewitter wieder häufiger auf und können zum Teil auch wieder kräftiger ausfallen. Die Temperaturen gehen auch im Süden zurück.

Auch in der neuen Woche geht es zunächst eher durchwachsen bei gemäßigten Temperaturen weiter.

 

Radarbild

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos