Anzeige

Im Norden morgen etwas freundlicher, sonst weiter schauerlich

aktuell, 26.09.2004

Wetterlage und Entwicklung:
Am Sonntagnachmittag liegt ein Ausläufer von Tief "Ex-Ivan" am Alpenrand und in Sachsen. In der Nacht und am Montag greift das nächste Tief "Ex-Karl" ins Wettergeschehen ein. Dabei wird am Mittwoch ein Schwall kühler Luft aus Norden nach Deutschland gelenkt. Ab Donnerstag wird es von Westen wieder freundlicher und milder.

Sonntag
Am Sonntagnachmittag regnet es vom Erzgebirge bis zu den Alpen noch länger zeitweise. sonst lockert es ein wenig auf, und nur örtlich bilden sich noch Schauer. Dazu werden kühle 10 bis 15 Grad erreicht.
In der Nacht zieht erneut ein Regengebiet von Nordwesten auf. Es kühlt auf 14 bis 9 Grad ab.

Montag
Die Woche beginnt größteteils stark bewölkt und regnerisch. Im Norden lockern die Wolken jedoch im Laufe des Tages häufiger auf, und die Schauer lassen nach. Im Dauerregen bleibt es bei 9 bis 14 Grad, sonst steigt die Temperatur auf 15 bis 18 Grad. Nachts kühlt es auf 13 bis 8 Grad ab.

Dienstag
Am Dienstag breiten sich von Westen her erneut Schauer aus, dazu steigt die Temperatur auf 13 bis 17 Grad.
In der Nacht bleibt es verbreitet regnerisch, die Temperatur sinkt nur wenig auf 13 bis 8 Grad.

Mittwoch
Zur Wochenmitte bleibt es meist stark bewölkt mit Schauern, vor allem in Ostdeutschland und südlich des Mains örtlich auch kräftig und ergiebig. Von Norden her reißt die Wolkendecke aber schon auf, die Sonne zeigt sich und die Schauer lassen nach. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 und 15 Grad.
In der Nacht lockert es von Norden weiter auf, es kühlt auf 11 bis 5 Grad ab.

Donnerstag
Am Donnerstag kommt es vor allem im Osten vereinzelt noch zu Schauern, Insgesamt ist es aber wieder freundlicher, zeitweise scheint die Sonne und meist bleibt es trocken. Mit 12 bis 18 Grad wird es von Westen her wieder milder.
In der Nacht kühlt die Luft auf herbstliche 10 bis 2 Grad ab.

Freitag
Am Freitag ist es meist heiter, nur im äußersten Nordosten sind ganz vereinzelt noch Schauer möglich. Dazu werden 14 bis 19 Grad erreicht.
  miw
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos