Anzeige

Im Norden stellenweise etwas Regen möglich

aktuell, 19.06.2018

Radarbild von Dienstag, 19.06.2018

Das Radarbild zeigt aktuell noch einige Signale, aber nur im Norden fällt stellenweise etwas Regen. Sonst präsentiert sich der Himmel in der Nordhälfte unseres Landes eher wolkenverhangen, im Süden vielfach sternenklar.

Heute bleibt es leicht wechselhaft. Vor allem in der Nordhälfte kann es stellenweise etwas regnen, oder örtlich leichtere Schauer auftreten. Die Mengen liegen jedoch in der Regel unter 5 Liter pro Quadratmeter.

Am Mittwoch bleibt es bis auf wenige Ausnahmen trocken und hochsommerlich warm.

Am Donnerstag überquert uns von Nordwest nach Südost eine Kaltfront. Dabei werden gebietsweise Schauer und örtliche Gewitter ausgelöst. Die Mengen liegen dabei allgemein zwischen 1 und 10 Liter pro Quadratmeter, zum Teil auch mehr.

Am Freitag sorgen Regengüsse in der Nordhälfte für Entspannung der andauernden Trockenperiode. Auch im Alpenvorland kann es staubedingt zu Regenfällen kommen.

Am Wochenende konzentrieren sich örtliche Schauer eher auf den Norden.

 

Radarbild

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos