Anzeige

Im Tagesverlauf zunehmende Regengüsse und Gewitter

aktuell, 06.08.2019

Radarbild von Montag, 05.08.2019 um 22.40 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell noch einige teils stärkere Schauersignale, die von Westen nach Osten wandern. Vor allem im Allgäu blitzte und donnerte es dabei auch noch. Sonst präsentiert sich der Himmel über Deutschland teils wolkenverhangen, teils aufgeklart.

Heute und morgen löst eine über Deutschland liegende Front gebietsweise Regen, Schauer, oder Gewittern aus. Dabei kann es wieder zu großen Niederschlagsabweichungen kommen. Allgemein werden zwischen 1 und 20 Liter pro Quadratmeter erreicht, örtlich aber auch mehr.

Am Donnerstag kann es im Norden noch zu Schauern mit Mengen zwischen 1 und 10 Liter pro Quadratmeter, vereinzelt auch mehr kommen. Sonst beruhigt sich das Wetter vorübergehend.

Am Freitag wird es zunächst freundlich und sehr warm bis heiß, bevor im Tagesverlauf eine neue Kaltfront mit Regenfällen und Gewittern von Westen her ins Land zieht. Dabei kann der Südwest- bis Westwind stark auffrischen.

Am Wochenende beruhigt sich das Wetter nach Durchzug der Schlechtwetterfront allgemein wieder. Lediglich im Norden gehen samstags örtlich noch Regengüsse nieder. Die Temperaturen liegen im angenehmen Sommerbereich.

Zu Beginn der neuen Woche treten dann voraussichtlich wieder häufiger Regenfälle, Schauer oder Gewitter auf.

 

Radarbild

 

Im Laufe des Tages erscheint hier noch die 24-Stunden-Niederschlagsgrafik vom Vortag.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos