Kalte Nächte fordern Tribut

aktuell, 22.04.2024

Vielerorts Blütenschäden durch Luftfrost.

Die letzten, aber auch noch die kommenden Nächte, bedrohen aktuell die bereits schon weit geöffneten Blüten von Obst- und Ziergewächsen. Wie auf dem Foto deutlich zu sehen, wurde an unserer Wetterstation in Bonn bespielsweise die Quittenblüte von den Frosttemperaturen getroffen.

Quittenblüte mit Frostschäden

 

Die folgende Grafik zeigt die 24-Stunden Temperaturkurven vom 21.04. bis 22.04.2024 (09:25 Uhr) an vier Stationen unseres Messnetzes.

Die rote Kurve bildet den Verlauf in der milden Bonner Innenstadt ab. Die Standorte der besonders von Frost betroffenen grünen und blauen Kurven befinden sich in Stadtrandlage bzw. in ländlichen Raum Die gelbe Kurve zeigt der ebenfalls vergleichsweise milden Temperaturverlauf in einem Weinberg.  

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Die Welt wird von einer goldenen Regel dominiert: Wer das Gold hat, macht die Regel."

    Frank Stronach