Anzeige

Kaltfront und Krieg über Afrin

aktuell, 13.03.2018

Das Gebiet im aktuellen Satellitenbild

Während eine Kaltfront über der Türkei Schauer und Regen bringt, ist es über Afrin noch trocken (gelber Kasten). Nur hohe Wolken sind zu sehen. Das Satellitenbild von heute Morgen zeigt die Größe des Gebietes der türkischen Aggression, in dem islamische Söldner (IS, Al Nusra) unterstützt von der NATO-Türkei das syrische Gebiet verwüsten (gelber kleiner Kasten). Selbst auf Flüchtlingslager und die Stadt Afrin mit 500000 Menschen werden Angriffe der Luftwaffe Türkei geflogen. Kein Wunder das die Kurden bei dieser Barbarei in Europa überall protestieren.

Vor diesem kleinen Gebiet, hat die Erdogan-Türkei Angst?!

Es ist wohl eher Kurdenhass und krankhafter Nationalismus. Eine Schande, dass Deutschland direkte Kriegspartei mit unseren verkauften Waffen und moralischer Unterstützung (weil schweigend zustimmend) für Erdogan ist.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos