Anzeige

Komet NEAT am Himmel über Deutschland

aktuell, 04.05.2004

In den nächsten Tagen könnte sich der Komet 'NEAT' zum Star am Nachthimmel entwickeln. Ab dem 5. Mai wird er wahrscheinlich im südlichen Europa zu sehen sein, ab 6. oder 7. Mai dann auch in Mitteleuropa.

NEAT ist eigentlich der Name eines Projekts, das Asteroiden und Kometen sucht, die der Erde nah kommen. Dabei wird auch abgeschätzt, ob diese Himmelskörper für die Erde gefährlich werden könnten. Der Komat NEAT (mit der genauen Bezeichnung C2001 Q4) wurde am 28. August 2001 entdeckt. Damals war er noch weiter als der Saturn von der Sonne entfernt.

Seit dem Herbst des vergangenen Jahres wird NEAT auf der Südhalbkugel beobachtet, ab dem 5. Mai 'wechselt' er dann schlagartig auf die Nordhalbkugel und erreicht am 7. Mai auch seine größte Nähe zur Erde. Er wird mit einem Fernglas auch für Laien bei dunklem und klaren Himmel gut zu beobachten sein.

  Michael Klein
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos