Anzeige

Meist starker Pollenflug

aktuell, 04.05.2000

Trotz des wechselhaften Wetters kommt es meist zu einer mäßigen bis starken allergenen Belastung durch Birken-, Ahorn-, Pappel- und Buchenpollen. Vereinzelt fliegen schon erste Gräserpollen mit einer schwachen Konzentration. Nur einzelne Schauer und Gewitter dämpfen zeitweise den Pollenflug.
  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos