Anzeige

Mildes Wetter am Wochenende

aktuell, 15.01.1999

Ein Orkantief im Seegebiet zwischen Schottland und Island bestimmt am Wochenende das Wetter in Deutschland. Dabei hält die Zufuhr von milden Luftmassen an. Die Schneefallgrenze liegt anfangs noch bei etwa 600 m. Sie steigt aber weiter an.

Am Samstag und Sonntag ist es überwiegend stark bewölkt und immer wieder kommt es zu Regenfällen. Nur in Lagen oberhalb von etwa 800 m fällt dann noch Schnee oder Schneeregen. Die Temperaturen liegen tagsüber im Norden und Osten zwischen +5 und +8 Grad C. Im Westen und Süden werden +8 bis +12 Grad C erreicht. Dazu weht ein starker bis stürmischer Wind aus Südwest bis West. Im Küstenbereich, im Norden und Westen muß zum Teil mit schweren Sturmböen um 100 km/h (Windstärke 10) gerechnet werden. Auch die Nächte bleiben bewölkt und regnerisch. Es tritt kaum Frost auf bei Tiefstwerten um +3 Grad C.

Die kommende Woche beginnt ebenfalls regnerisch, mild und sehr windig. Eine winterliche Witterung ist derzeit nicht in Sicht.

  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .