Anzeige

Mehr Sonne, mehr Tote

Fit bei jedem Wetter, 26.05.2020

Das Sterben der Motorradfahrer beginnt wieder.

Sonniges und warmes Wetter hat auch seine Schattenseiten. Bereits an den ersten frühlingshaften Wochenenden überschlagen sich in den Medien Jahr für Jahr die Meldungen über Motoradunfälle. Viele mit tödlichem Ausgang.

Je besser das Wetter desto größer das Sterben: An sonnigen Wochenenden verunglücken, im Vergleich zu regnerischen und kalten Wochenenden, sehr viel mehr Motorradfahrer.

Im Jahr 2018 kamen auf deutschen Straßen 697 Kraftradfahrer ums Leben.

Zwar nimmt die Zahl der Verkehrstoten auf unseren Straßen immer weiter ab,  höheren Sicherheitsstandards und schärferen Kontrollen zum Dank; trotzdem steht hinter jedem Toten ein Schicksal. In tödliche Motorradunfälle sind zudem häufig junge Fahrer und Wiedereinsteiger verwickelt, viele von Ihnen mit noch hoher Lebenserwartung vor sich. Hauptunfallgrund: zu schnelles Fahren und Überschätzung der Fahrfähigkeiten.

Ein paar Impressionen von der Bundesstraße entlang des Donnerwetter.de Wetterparks in der Eifel. Auf dieser unfallträchtigen Strecke werden gerne auch mal 200 km/h und mehr gefahren.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .