Niederschlagsfrei

aktuell, 26.05.2018

Radarbild von Samstag, 26.05.2018 um 00.40 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell zwar einige schwache Signale, die aber nicht auf Niederschlag deuten. Der Himmel über Deutschland präsentiert sich meist nur leicht bewölkt oder sternenklar. Im Osten Bayerns und in Teilen Sachsens haben sich in der feuchten Luft stellenweise Nebelfelder gebildet.

Heute treten Regengüsse nur vereinzelt auf.

Am Sonntag kann es bereits im Süden und Westen wieder zu örtlichen teils kräftigen Schauern und Gewittern kommen. Die Niederschlagsmengen fallen dabei auf engstem Raum sehr unterschiedlich aus. Auch in Mecklenburg – Vorpommern kann es zu Regengüssen mit Mengen von unter 10 Liter pro Quadratmeter kommen.

Am Montag treten Schauer und Gewitter vorwiegend in der Südwesthälfte auf und können örtlich wieder sehr kräftig ausfallen und kleinräumige Überschwemmungen auslösen.

Am Dienstag breiten sich die Schauer und Gewitter weiter in die Landesmitte aus. Dabei bleibt es oft sehr warm und schwül.

 

 

 

Quer über Deutschland entstand gestern eine Zone mit etwas Regen und örtlichen Schauern oder Gewittern, die vor allem über Bayern auch wieder recht kräftig ausfielen.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Gute Erziehung besteht darin, das man verbirgt, wieviel man von sich selber hält und wie wenig von den anderen."

    Jean Cocteau