Anzeige

Pollenflug lebt wieder auf

aktuell, 11.06.2001

Der Zwischenhocheinfluss sorgt zeitweise für heiteres und trockenes Wetter. Dadurch lebt der Pollenflug wieder auf. Es kommt allgemein zu einer mäßigen bis starken allergenen Belastung durch Gräserpollen. In Roggenanbaugebieten sind Roggenpollen unterwegs. Sie fliegen in einer schwachen bis mäßigen Konzentration. Ab Donnerstag dämpfen dann wieder erste Schauer und Gewitter den Pollenflug.
  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos