Anzeige

Regentiefs in der neuen Woche

aktuell, 18.10.2002

Wetterberuhigung am Wochenende – Regenwetter in der neuen Woche

Entwicklung

Ein Zwischenhoch bestimmt das Wetter bis Sonntagabend, nachdem die Kette von Westwindtiefdruckgebieten kurzzeitig abreißt. Es fließt kühle Luft ein, diese wird allerdings ab Montag durch milde Meeresluft ersetzt. Im Laufe der neuen Woche bestimmen wieder atlantische Tiefdruckgebiete das Wetter.

Wetter Samstag

Vormittags fallen zwischen Ostsee und Erzgebirge Schauer. Ab 500-700 m ist der Niederschlag mit Schnee vermischt. Die Werte erreichen hier gerade noch 9 Grad. Sonst wechseln in den alten Ländern Sonne und Wolken ab und es fallen selten Schauer. Werte um 10 Grad.
Nachts klar und trocken. Nachtfrost.

Wetter Sonntag

Am Sonntag scheint die Sonne im ganzen Land. Nur am Rhein und westlich davon an der Grenze zu Frankreich ist es nachmittags wolkig und es fällt im Saarland etwas Regen. Werte um 10 Grad im wolkigen Südwesten und 12 Grad sonst im sonnigen Land.

Wetter ab Sonntag

Am Sonntag scheint die Sonne im ganzen Land. Nur am Rhein und westlich davon an der Grenze zu Frankreich ist es nachmittags wolkig und es fällt im Saarland etwas Regen. Werte um 10 Grad im wolkigen Südwesten und 12 Grad sonst im sonnigen Land.

Im Laufe der Woche regnerisch und mild.

unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos