Anzeige

Schlammlawinen und volle Keller

aktuell, 14.04.2018

Zeit aufzuräumen in Hessen nach dem Dauerregen

Feuchte und nasse Keller sollten sehr schnell getrocknet werden. Es droht massive Schimmelgefahr. Besonders Zwischenwände, die aus Holz bestehen, müssen zum Teil entfernt werden, da sie sonst ein Nährboden für Schimmel darstellen.

Es empfiehlt sich im Keller ein Trockner aufzustellen, um die Feuchtigkeit vollständig zu entfernen. Nach Schätzungen sind nach den Unwettern gestern über 10 000 Keller von Feuchteschäden betroffen.


 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos