Anzeige

Schwache Kaltfront unterwegs

aktuell, 28.05.2020

Radarbild von Mittwoch, 27.05.2020 um 22.40 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell das von der Ostsee bis nach Niedersachsen reichende Band einer schwachen Kaltfront mit leichten Signalen, welche langsam südostwärts vorankommt. Im Stau der östlichen Mittelgebirge kann es dabei allerdings auch mal kräftiger regnen. Sonst präsentiert sich der Himmel über Deutschland überwiegend wolkenverhangen, nur im Südwesten, sowie an der Nordsee und Schleswig-Holstein häufig sternenklar, oder nur leicht bewölkt.

Bis Dienstag nach Pfingsten bleibt es insgesamt heiter bis wolkig. Nach Osten hin muss hin und wieder mit etwas Regen oder einzelnen Schauern gerechnet werden. Die Niederschlagsmengen sollten jedoch unter 5 Liter pro Quadratmeter liegen. Sonst bleibt es eher trocken. Die Temperaturen bewegen sich allgemein zwischen 15 und 26 Grad, am wärmsten wird es im Südwesten und Westen, am kühlsten bleibt es wohl eher im Osten, an den Küsten, sowie in den Mittelgebirgen. Der Nord- bis Ostwind kann zwischendurch auch mal auffrischen.

Anschließend wird es voraussichtlich durchwachsener mit gelegentlichen Regenfällen, Schauern, oder örtlichen Gewittern und allmählich kühler.

 

Radarbild

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos