Anzeige

Sonnenschein bis in den März

aktuell, 23.02.2003

Wetterlage und -entwicklung:
Bis in den März bleibt ein Hochdruckgebiet über Polen wetterbestimmend. Tiefdruckgebiete von Westen her kommen nicht gegen das Hoch an. Die Westwindströmung erreicht nicht Europa. Es fließt zunehmend milde Luft nach Deutschland ein. Besonders in den Westen fließt die milde Luft.


Vorhersage

Der Himmel ist über den Tag im ganzen Land meist klar. Morgens liegen die Werte bei 0-2 Grad im Westen und Norden. Im Osten und Süden werden Werte bis –5 Grad gemessen. Tagsüber werden 8-10 Grad plus im Westen gemessen. Sonst sind es 4-6 Grad. Die Höchstwerte werden am frühen Nachmittag erreicht. Nachts besonders am Boden weiterhin leichter Frost.

Weitere Aussichten
Sonnig und trocken in den nächsten Tagen bis in den März hinein. Tagsüber um 10 Grad in den Nachmittagsstunden. Nachts weit unter 0 Grad in den Mittelgebirgen. In ungünstigen Lagen auch Werte unter -5 Grad.

www.unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos