Anzeige

Starker Wind in den Bergen - ab Mittwoch wird es ruhiger

aktuell, 08.02.2004

Kalte Luft hat sich über Deutschland ausgebreitet, im Lauf der Woche kommt noch ein wenig Nachschub. Zwischendurch wird allerdings immer wieder auch mildere Luft aus Westen herangeführt, so daß das Wetter in diesen Tagen ziemlich unbeständig wird.

Montag:
Heute am Montag hat uns die kalte Luft noch vollständig im Griff, dabei wechseln sich im Osten Sonne und Wolken ab und vor allem im Nordstau der Gebirge gibt es zeitweise Schnee. Im Westen halten sich dichtere Wolken die gelegentlich ebenfalls etwas Schnee bringen, allzu große Mengen werden es jedoch nicht. Der Wind weht mäßig bis frisch aus Nordwest, dabei gibt es immer auch wieder kräftige Böen. Das alles bei Temperaturen um plus 2 Grad im Flachland und leichtem bis mäßigem Dauerfrost in den Bergen.

Dienstag:
Am Dienstag dreht der Wind auf westliche Richtungen, am Nachmittag zieht ein Tief in den Norden der Republik und bringt dort zum Teil kräftigen Regen. An Rhein und Neckar zeigt sich zeitweise die Sonne und es bleibt trocken. Die Tagestemperaturen steigen ein wenig an und erreichen Werte von 0 bis plus 6 Grad.

Mittwoch:
Im Lauf des Mittwoch zieht das Tief von Norddeutschland über den Osten weiter in Richtung Alpen und bringt überall Regen, oberhalb ca. 800 m Schnee. Dabei frischt der Wind wieder auf und weht vor allem im Bergland zum Teil mit stürmischen Böen. Die Temperaturen erreichen nochmals Werte von 0 bis plus 6 Grad.

Donnerstag:
Der Donnerstag bringt ruhiges Wetter, dabei hält sich vor allem in der Westhälfte eine Wolkendecke aus der es hin und wieder auch etwas Schnee oder Nieselregen gibt. Im Osten lockern die Wolken auf und es bleibt trocken. Bei schwachem Wind liegen die Temperaturen verbreitet um plus 3 Grad.

Freitag / Samstag :
Auch am Freitag bleibt das Wetter unspektakulär, die Wolkendecke bekommt gelegentlich Lücken so daß vor allem im Süden die Sonne durchkommt, allerdings lockern die Wolken auch im Norden ein wenig auf. Es bleibt trocken bei unveränderten Temperaturen mehr oder minder knapp über dem Gefrierpunkt.
  ---
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos