Anzeige

überfrierende Nässe sorgte für Unfälle

aktuell, 25.01.2001

Es sind die gefährlichsten Wettersituationen auf den Straßen: Nach einem milden Tag mit 10 Grad gestern, kühlte es sich in der Nacht auf 2-3 Grad plus in der Luft ab. Am Boden sanken aber die Werte teilweise weit unter 0 Grad und die Straßen wurden überraschend für die meisten Autofahrer zwischen Schleswig-Holstein und dem Norden Niedersachsen glatt. Zahlreiche Unfälle waren die Folge. Auch in den kommenden Nächten ist mit überfrierender Nässe in den Nächten besonders auf Nebenstrecken zu rechnen.

Alles über das Winterwetter auf den Straßen gibt es auch im Wettershop in einer Broschüre nachzulesen :
www.unwetter.de/shop.htm
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos