Überwiegend sonnig - besonders am Sonntag

aktuell, 11.07.2003

Wetterlage und -entwicklung:
Ein Hochdruckgebiet bestimmt unser Wochendwetter. Zum Samstagnachmittag wird eine Kaltfront Deutschland nach Osten verlassen, so daß die Sonne wieder freie Bahn hat.

Vorhersage

Samstag
In den Vormittagsstunden ist es zwischen dem Berliner Raum und dem Erzgebirge noch bewölkt. Es fallen seltene Schauer. Werte um 20 Grad in Dresden und 22 Grad in Leipzig. Sonst ist es heiter bei 20 Grad in Hamburg und 25-28 Grad in Freiburg und München.

Wetter ab Sonntag
Sonnig und trocken am Sonntag bei 22 Grad zwischen Borkum und Rügen und 28 Grad im Süden des Landes. Lokal sind auch 30 Grad möglich.

Auch am Wochenanfang ist es sonnig und heiß.

www.unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt."

    Bertolt Brecht