Anzeige

Umstellung zu sonniger Spätherbstwetterlage !

aktuell, 23.09.2001

Wetterentwicklung

So ganz langsam stellt sich die Wetterlage um. Die Tiefdruckgebiete werden sich nun nicht mehr über Mitteleuropa tummeln, sondern werden sich über dem Atlantik in einer große Schleife um die Britischen Inseln wandern. Somit wird sich langsam Hochdruckeinfluß über Deutschland einstellen. Die Wetteränderung hat sich schon am Wochenende angedeutet, so daß jetzt das Wetter im ganzen Land wesentlich besser ist.

Wetter Montag

Im ganzen Land wechseln kurze sonnige und wolkige Momente ab. Es bleibt meist trocken. Die Frühwerte liegen um 6 Grad. Nachmittags werden 13-16 Grad tagsüber erreicht. Am wärmsten wird es im Südwesten des Landes zwischen Karlsruhe und Freiburg 16, vielleicht auch 17-18 Grad C. Sonst werden in München auf der Wies’n 15, in Augsburg 15, in Würzburg 14, in Mainz 15 in Dortmund 15 und in Hamburg 12-14 Grad gemessen. In den neuen Ländern liegen die Werte bei 13 Grad.

Wetter Dienstag

Zunehmend freundlich im ganzen Land. Nachts Werte um 6 Grad, tagsüber mild bei bis zu 17 Grad am Rhein und 15 Grad sonst im Land.

Wetter ab Mittwoch

Am Mittwoch scheint die Sonne bei Werten um 20 Grad tagsüber am Rhein. Mit einer Südwestströmung kommt nun warme Luft nach Deutschland. Bis zum Wochenende sind sogar Werte bis 25 Grad tagsüber zu erwarten. Nachts liegen die Werte um 10 Grad.

www.unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos