Unwettertief 'Wibke' zieht auf

aktuell, 18.06.2024

Gewittriger Dauerregen ab dem Mittag.

Für den heutigen Dienstag liegt eine Unwettervorwarnung des DWD für den Westen und Südwesten Deutschlands vor: Einerseits ist in den nächsten Stunden auf einem Streifen von den Niederlanden über das Münsterland, die Lüneburger Heide und nachts auch in Mecklenburg-Vorpommern mit gewittrigem Dauerregen zu rechnen.

Hier fallen in sechs bis acht Stunden 30-40 l/m² Niederschlag, lokal auch mehr.

Der aktuelle GFS-Modelllauf rechnet auch Berlin/Brandenburg bis zum Abend in die Unwetterzone herein (s. Niederschlagskarte unten), verlagert das betroffene Gebiet weiter südlich und östlich.

Aktuelle Unwetterwarnlage, Stand 18.06.2024, 05:27 Uhr

 

Südlich davon (ganz Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie Südhessen und auch das Saarland und Sachsen-Anhalt) sind ab dem Mittag heftige Gewitter zu erwarten. Wir bitten Euch, die Wetterlage weiterhin aufmerksam zu verfolgen.

 

Die Karten zeigen die zu erwartenden Niederschlagssummen bis 21:00 Uhr nach ICON und GFS.

12-Stunden-Niederschlagssummen bis 21:00 Uhr nach ICON
Quelle: metmaps.eu / donnerwetter.de

 

12-Stunden-Niederschlagssummen bis 21:00 Uhr nach GFS
Quelle: metmaps.eu / donnerwetter.de

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Um für eine Party fünfzig Menschen aufzutreiben muss man in New York hundert Einladungen verschicken. In Hollywood genügen fünfundzwanzig."

    Sir Peter Ustinov