Anzeige

Vor allem im Süden vereinzelt etwas Regen

aktuell, 23.10.2018

Radarbild von Dienstag, 23.10.2018 um 01.00 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell einige schwache Signale mit etwas Regen oder Sprühregen. Sonst präsentiert sich der Himmel über Deutschlands gebietsweise wolkenverhangen, sonst jedoch häufig auch sternenklar oder nur leicht bewölkt. Über der Mitte haben sich einige Nebelfelder gebildet.

Am Dienstag fällt im Norden und Osten zeitweise leichter Regen oder Sprühregen. Die Niederschlagsmengen liegen dabei meist zwischen 1 und 15 Liter pro Quadratmeter. Im Südwesten bleibt es trocken und zum Teil auch recht freundlich.

Am Mittwoch regnet es mit Ausnahme des Nordostens und Südwestens zeitweise. Dabei sind erneut Mengen zwischen 1 und 15 Liter pro Quadratmeter zu erwarten, an den Ostalpen staubedingt auch mehr.

Am Donnerstag regnet es nur gebietsweise noch etwas, oder es treten örtliche Schauer auf. Die Niederschlagsmengen liegen allgemein unter 7 Liter pro Quadratmeter. Im Südwesten bleibt es weiterhin trocken.

Am Freitag, sowie am Wochenende fällt wieder vermehrt Niederschlag, oder es treten Schauer auf. Da die Temperaturen von Norden zurückgehen, werden in den Bergen aus den Tropfen häufiger Flocken.

 

Radarbild

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos