Anzeige

Wetterentwicklung bis zum Wochenende

aktuell, 12.09.2001

An so einem Tag sicherlich nicht das Wichtigste der Welt. Auch das Wetter kann eine große Nebensache werden....
Zwischen einem Hochdruckgebiet über dem Atlantik und tiefem Luftdruck über Südskandinavien verbleibt Deutschland in einer kalten Nordweströmung. Bis zum Wochenende ergibt sich aus den Prognosen unserer Wetterrechner keine Änderung der Lage.

Wetter Donnerstag

Im ganzen Land ist es bewölkt oder bedeckt und besonders nördlich der Mittelgebirge regnet es etwas. Südlich der Mittelgebirge ist es am Vormittag noch meist trocken. Nachmittags regnet es auch hier. Es ist im ganzen Land herbstlich kühl. Höchstens 17 Grad sind in Baden, 16 Grad in München und Passau und 15 Grad in Köln und Berlin zu erwarten. In Hamburg und auf Helgoland werden nur 13-14 gemessen.

Wetter Freitag

Schauerwetter im ganzen Land. Bei Werten um 16 Grad tagsüber und 10-12 Grad nachts bleibt es bei einer kühlen Nordströmung.


Wetter ab Samstag

Es bleibt bei Schauerwetter im ganzen Land. Mehr als 15 Grad tagsüber und 10 Grad nachts sind nicht zu erwarten. Es bleibt auch am Sonntag bei Schauerwetter und in der neuen Woche gibt es keine Änderung der Wetterlage.

  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos