Anzeige

Wetterwechsel

aktuell, 16.01.2001

Unser Winterhoch löst sich zunehmend auf und feuchte Atlantikluft wird die Kaltluft ersetzen. Es bildet sich beim Übergang zur warmen Luft in Deutschland eine kleine Schneedecke. Am Samstag steigen dann die Werte auf 5 Grad am Rhein und 2 Grad an der Elbe. Auch nachts gibt es ab dem
Wochende kaum noch Fröste.
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos