Anzeige

Windiges Deutschland

aktuell, 15.01.2015

So wird die Windstärke klassifiziert!

In der Beaufort-Skala werden Winde nach Ihren Geschwindigkeiten klassifiziert.

Sir Francis Beaufort (1774 bis 1857) erstellte die Skala bereits im Jahre 1806, um an den Windbewegungen der Segel seines Schiffes die Windstärke bestimmen zu können.

Versuche, das Windverhalten zu skalieren, gab es bereits vor Beaufort. Er war jedoch der erste, der eine Skala erstellte, die nicht von einem bestimmten Land / Region abhängig war.

Im Jahre 1835 wurden die Beaufort-Skala dann als 'allgemein gültig' angenommen.
 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos