Anzeige

Wirrwarr-Wetter setzt sich fort

aktuell, 10.05.2021

Abwechslungsreiche Aussichten auch für diese Woche.

Nach einem sonnigen und teils hochsommerlich-warmen Muttertag, tritt der Mai in den nächsten wieder auf die Bremse: Tief "Hubertus" sorgt in dieser Woche kurzzeitig für launigeres Wetter im Land, überzieht uns mit Wolken und Frühjahrsregen.

Ein großes Hoch über Russland hält dagegen, spätestens ab Freitag wird es dann auch wieder sonniger und freundlicher. Nach jetzigem Stand allerdings nur über das Wochenende.

Bis es soweit ist, begleiten uns Temperaturen meist um 15 bis 18 Grad über weite Teile der Woche, dazu gibt es viele Wolken und vor allem im Süden auch ab und an mal einen Regenschauer.

Zum Freitag ist die Wetterbesserung dann im ganzen Land spürbar. Am Wochenende gibt es dann sogar ein "Sommerfeeling light" bei 20 bis 23 Grad in der Spitze und insgesamt 20 Sonnenstunden in Berlin, Frankfurt und Köln.

In der nächsten Woche geht das Wetter-Kuddelmuddel dann voraussichlich in eine neue Runde - mit Tiefs, Regen und wieder kühleren Temperaturen.

Der Mai bleibt launisch.
Bild: Burkhard Kling
  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos