Anzeige

zum Wochenende Tiefdruckeinfluß

aktuell, 15.01.2002

Von Westen her langsam Tiefdruckeinfluß

Wetterentwicklung

Noch bestimmt ein Hochdruckgebiet unser Wetter in den nächsten Tagen. Es reicht über den Alpenraum nach Deutschland. Von Westen her versuchen Tiefdruckgebiete mit ihren Wetterfronten nach Deutschland zu gelangen. Wiederholt gibt es im Nordwesten des Landes etwas Regen. Am Wochenende erreichen die Tiefs das ganze Land und wärmer Luft setzt sich auch an den Alpen durch.

Wetter Mittwoch

Im Nordwesten des Landes ein paar Regentropfen bei wolkigem oder bedecktem Himmel. Werte um 3-6 Grad tagsüber zwischen Emden und Köln. Sonst ist es nach Nebel meist heiter trocken. Am Alpenrand –10 Grad, sonst Werte zwischen –3 und –7 Grad nachts. Tagsüber Werte zwischen 0 Grad in Stuttgart und München und 1-2 Grad in Berlin und Schwerin.

Wetter Donnerstag

Tagsüber nach Nebel wieder im ganzen Land heiter und trocken. Morgens Werte zwischen –3 Grad in Berlin und -1 Grad am Rhein. Werte um 0-3 Grad tagsüber. Es bildet sich morgens Reif und überfr. Nässe. Vorsicht auf den Straßen.

Wetter ab Freitag

Am Freitag im ganzen Land nach Nebel wieder heiter bei 0-3 Grad. Samstag von Westen her windig und Regen bei bis zu 7 Grad. Tauwetter in den Mittelgebirgen...

www.unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .