Anzeige

Zur Wochenmitte örtlich kräftiger Regen in Aussicht

aktuell, 04.05.2004

Wetterlage:
Heute breitet sich ein Ausläufer von Mittelmeertief "Claudia" nach Deutschland aus. Von Westen her nähert sich jedoch das neue Tiefdruckgebiet "Dunja". Es lenkt morgen und auch am Donnerstag Wolken vom Mittelmeer zu uns, sodass es örtlich heftig regnen kann.

Heute
Am Nachmittag ist es teils heiter, teils auch wolkig, und örtlich bilden sich Schauer, vor allem im Süden kann es bei starker Bewölkung auch länger anhaltend nieseln. Die Temperatur erreicht je nach Sonnescheindauer 14 bis 23 Grad, der Wind weht schwach bis mäßig, aus südlichen Richtungen.

Mittwoch:
Am Mittwoch regnet es von den Alpen bis zur Nordsee, örtlich auch länger anhaltend. Im Osten bleibt es teils aufgelockert und meist trocken. Hier werden die höchsten Temperaturen mit 18 bis 23 Grad erreicht, sonst nur 13 bis 18 Grad. In der Nacht sinkt die Temperatur bei örtlichem Regen auf 10 bis 4 Grad.

Donnerstag:
Am Donnerstag hält das wolkenreiche Wetter an, vor allem im Süden und in den Mittelgebirgen regnet es bei Höchstwerten zwischen 13 und 16 Grad voraussichtlich häufiger, örtlich auch ergiebig. Im Norden werden örtlich bis zu 18 Grad erreicht, und neben Schauern kann sich die Sonne etwas häufiger durchsetzen. Auch in der Nacht regnet es bei Tiefstwerten zwischen 10 und 4 Grad noch örtlich.

Freitag:
Zum Ende der Arbeitswoche bleibt ist es weiterhin wechselhaft mit Wolken, nur wenig Sonne und örtlichem Regen. Am mildesten bleibt es weiterhin im Osten, hier werden noch bis zu 17 Grad erreicht, sonst steigt die Temperatur auf 10 bis 14 Grad. Die Nacht wird mit Tiefstwerten zwischen 7 und 3 Grad schon wieder recht frisch.

Samstag:
Zum Wochenende deutet sich eine leichte Wetterberuhigung an, es können sich jedoch weiterhin Schauer bilden. Im Osten wird es zwar etwas kühler als in den Vortagen, alle anderen können bei mit Höchstwerten zwischen 13 und 16 Grad schon wieder eine leichte Milderung genießen. In der Nacht kühlt es sich auf 8 bis 4 Grad ab.

Sonntag:
Auch im Norden und Osten wird es jetzt wieder milder, insgesamt liegt die Temperatur zwischen 14 und 20 Grad. Bei einem Wechsel von Sonne und Wolken sind weiterhin örtliche Schauer möglich.
  miw
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos