Anzeige

Eiskristalle

Eiskristalle kommen in der Atmosphäre in den verschiedensten Formen vor; allen gemeinsam ist jedoch eine sechseckige Grundstruktur, die durch Geometrie des Wassermoleküls vorgegeben ist. Bei tiefen Temperaturen und hoher Luftfeuchte entstehen nadelförmige Eiskristalle. Das Wachstum beginnt meistens an mikroskopisch kleinen Schmutzpartikeln in der Atmosphäre (sogenannten Eiskeimen), die eine ähnliche Kristallstruktur wie Eis aufweisen. Je nachdem, in welcher Höhe ueber dem Erdboden sich die Eiskristalle bilden, wachsen sie entweder zu filigranen Schneekristallen zusammen und fallen als fester Niederschlag aus den Wolken, oder sie sinken als Eisnadeln langsam zu Boden.
 
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .