5, 500 oder 5.000?

Fit bei jedem Wetter, 14.03.2024

So viele Pollen verirren sich jeden Tag in unsere Nase.

Haben Sie auch schon mit Pollen zu kämpfen?

Vor einigen Tagen zeigten wir geplagten Allergikern bereits Wege aus der Allergie auf - heute wollen wir die Frage klären, wie viele Pollen es eigentlich pro Tag sind, die vor allem im Frühling und Sommer die typischen Allergiesymptome auslösen.

Zunächst muss man an dieser Stelle wissen, dass wir im Durchschnitt in 24 Stunden etwa 10.000 Liter Luft ein- und wieder ausatmen.

Danach muss berücksichtigt werden, dass der Hauptpollenflug in der Zeit zwischen 08:00 und 20:00 Uhr stattfindet. In diesem 12-stündigen Zeitfenster befinden sich an durchschnittlichen Pollentagen etwa 100 Pollen in einem m³ Luft.

Bei einer eingeatmeten Luftmenge von 5.000 Litern finden so jeden Tag 500 Pollen den Weg in unsere geplagten Nasen.

Hier finden Sie unser regionales Pollenflugwetter!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Liebe ist nichts anderes als ein Boogie-Woogie der Hormone."

    Henry Miller