Anzeige

Sonne sendet Grüße

Fit bei jedem Wetter, 04.07.2020

Hohe UV-Strahlung - diese Risiken sollten Sie im Auge haben!

Sind Sie bereit für die Sonne? An diesem Samstag gibt es vor allem für den Süden strahlenden Sonnenschein und somit eine hohe UV-Strahlen-Belastung.

Vor allem sonnenempfindliche Menschen sollten nun bei längerem Draußenaufenthalt Maßnahmen gegen einen drohenden Sonnenbrand ergreifen.

Im Sommer sollten vor allem die Mittagsstunden im Schatten verbracht werden. Bei Sport und Spiel sollte vor allem sonnenempfindliche Menschen immer zumindest lockere Kleidung tragen. Nur 5 - 15 % der Strahlung gelangt durch ein T-Shirt. Es bietet in der Regel also guten UV-Schutz.

Tragen Sie zudem immer ausreichend Sonnenschutzmittel auf und bleiben Sie trotzdem nur kurze Zeit in der Sonne. Achten Sie bei der Sonnencreme zudem darauf, dass sie das MHD noch nicht überschritten hat.

Kleinkinder sollten nicht zu lange, oder am besten gar nicht, ungeschützt der Sonne ausgesetzt werden. Nach 5-10 Minuten droht ungeschützter Babyhaut ein Sonnenbrand!

Grundsätzlich sollten Sie bei starker Sonneneinstrahlung eine Sonnenbrille mit UV-Schutz tragen, damit die Augen geschützt werden.

Hier finden Sie Informationen zur Berechnung Ihres Hauttyps!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos