Anzeige

Auf der Mauer, auf der Lauer...

Zecken-Wetter, 26.06.2020

...liegt eher eine Zecke als eine Wanze! So sollten Sie im Falle eines Zeckenbisses vorgehen!

Überall lauern nun Zecken: Wer beim nächsten Waldspaziergang aufmerksam den Blick schweifen lässt, kann mit etwas Glück einen der zur Zeit zahlreich im Unterholz vertretenen Störenfriede erkennen.

Die zunehmend feucht-gewittrige Witterung am Wochenende treibt die Zeckenzahlen in den kommenden Tagen in die Höhe - auf bis zu 12 Exemplare stoßen wir im Unterholz nun binnen 15 Minuten.

Wie gehe ich nach einem Zeckenbiss am besten vor?

Hat sich einer der Blutsauger in der Haut verbissen, sollte der Parasit zunächst mit einer Drehbewegung entfernt (nicht ruckartig abreißen, da der Kopf in der Haut zurückbleiben könnte) und verwahrt werden.

Danach sollte die Bissstelle desinfiziert und vorsorglich ein Arzt aufgesucht werden.

Hier geht es zu unserem regionalen Zeckenwetter!

Zecke

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .