Anzeige

15 Sonnenstunden bis zum Abend?

Deutschland-Wetter, 04.05.2016

Temperaturen noch nicht ganz auf Mainiveau

Der Wonnemonat entfaltet nun sein ganze Pracht. Viel blauer Himmel lockt nach draußen und die letzten Regenwolken ziehen aus Sachsen und Brandenburg ab.

Heute Nachmittag ist es im Osten und Nordosten Deutschlands oft stark, gebietsweise aber auch aufgelockert bewölkt, dazu bleibt es weitgehend trocken. Besonders im Süden herrscht verbreitet sonniges Wetter. Im übrigen Bundesgebiet ist es zum Großteil heiter bis sonnig, hier und da können aber auch mal einige Wolken durchziehen, dabei bleibt es trocken. Die Temperatur liegt bei 13 Grad in Dresden und um 16 Grad in Bonn.

freundlich, wenn auch nicht besonders warm

Unter der Rubrik Gesundheit finden Sie auch den Reiter zu den aktuellen UV- und Ozonwerten. In den kommenden Tagen sind besonders die UV-Werte nicht zu unterschätzen!

 

Heute Abend können sind entlang der Oder und im Nordseeumfeld gebietsweise einige Wolken halten, sonst zeigt sich das Land aber verbreitet sternenklar, dazu bleibt es bundesweit trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 12 Grad am Niederrhein und um 8 Grad im Vogtland.

Sterne über Sterne

 

Am Donnerstag nach Osten hin teils lockere Wolken, sonst verbreitet sonnig oder nur gering bewölkt, trocken, 15 bis 20 Grad.

Am Freitag verbreitet sonnig, nur selten ein paar Wolken, trocken, 20 bis 23 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos