Anzeige

Deutlich mehr Herbst als Sommer!

Deutschland-Wetter, 17.09.2015

Ergiebiger Regen in einigen Landesteilen

Heute gibt es zumeist einen Wechsel aus Auflockerungen und oft auch dichter Bewölkung, dabei fällt besonders von der Mitte bis in den Südwesten Deutschland häufig Regen, dazu sind die Niederschläge zum Teil kräftig, langanhaltend und ergiebig. In den anderen Landesteilen fällt zeitweise Regen. Im Norden bleibt es jedoch überwiegend trocken. Die Temperatur steigt auf kühle 16 Grad am Pfälzer Wald und bis auf sommerliche 28 Grad an der Neiße. Im Norden weht teils starker bis stürmischer Wind mit möglichen Sturmböen, an Nord- und Ostsee herrscht zum Teil auch Sturm.

teils ergiebiger Regen von der Mitte bis in den Südwesten

 

Wir werfen einen Blick auf den bevorstehenden Freitag!

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos