Anzeige

Erste echte Herbstimpressionen?

Deutschland-Wetter, 22.09.2018

Bei 19 Grad C ist Schluss

Heute Nachmittag ist es über der Südwesthälfte der Republik verbreitet aufgelockert oder stark bewölkt und dazu weitgehend trocken. Im übrigen Land ist es hingegen häufig heiter bis wechselnd bewölkt, hier und da ziehen aber auch dichte Wolken durch und gebietsweise bilden sich Schauer, zudem sich einzelne Gewitter möglich. Die Temperatur liegt nur noch bei 15 Grad an der Nordsee und etwa 19 Grad in Dresden. An den Küsten weht ein oft stürmischer Wind.

 

Heute Abend ist es über dem Norden und Osten oft locker bis aufgelockert bewölkt und dazu weitgehend trocken, lediglich in Küstennähe sind weiterhin Schauer und Gewitter möglich. Im übrigen Bundesgebiet ist es meist stark, teils auch aufgelocktert bewölkt und dabei trocken. Die Temperatur liegt bei herbstlich kühlen 15 bis 19 Grad. An den Küsten weht ein oft stürmischer Wind.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung. 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos