Anzeige

Freundlicher Wetterabschnitt nur von kurzer Dauer?

Deutschland-Wetter, 25.01.2016

Wo es zum Morgen hin wieder regnen kann

Heute Abend halten sich in Richtung der polnischen Grenze noch meist dichte Wolken, dabei bleibt es aber weitgehend trocken. Im übrigen Bundesgebiet zieht verbreitet lockere oder aufgelockerte Bewölkung durch, dabei bleibt es trocken. Im Süden ist der Himmel oft sternenklar, dabei bleibt es ebenfalls trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 8 Grad im Emsland und 2 Grad am Westerwald.

oft nur locker bewölkt

 

In der Nacht zum Dienstag bleibt es im Süden und Osten meist locker oder aufgelockert bewölkt und dazu trocken. Dagegen zieht sich der Himmel im Westen und Norden immer weiter zu und gegen Morgen ist auch Regen möglich. Die Temperatur sinkt auf 7 Grad in Düsseldorf und bis 2 Grad in Oberfranken.

möglicher Regen im Norden und Westen

 

Am Dienstag über der Nordwesthälfte meist dichte Wolken und hier und da Regen oder Sprühregen, weiter nach Südosten teils stark, teils aufgelockert bewölkt und weitgehend trocken, 5 bis 10 Grad, abends im Nordwesten teils stürmisch.

Am Mittwoch dichte Wolken, immer wieder, zum Teil kräftiger Regen, im Süden meist trocken, 7 bis 12 Grad, teils starker, an den Küsten stürmischer Wind.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos