Anzeige

Starke Wetterkontraste zum Start in die Woche

Deutschland-Wetter, 25.01.2016

Regnerischer Osten, sonniger Südwesten

Heute halten sich im Norden und Osten meist dichte Wolken, dabei fällt vor allem am Vormittag noch zeitweise Regen oder Sprühregen, am Nachmittag beschränkt sich der Regen meist auf die östlichen Landesteile. Im Süden und Südwesten ist es hingegen meist sonnig, zum Teil trüb, jedoch trocken. Im übrigen Bundesgebiet ist es wechselnd bewölkt und dazu trocken. Die Temperatur steigt auf 5 Grad in Mittelfranken und bis 11 Grad in der Kölner Bucht.

viel Sonnenschein im Südwesten

 

Am Dienstag über der Nordwesthälfte meist dichte Wolken und hier und da Regen oder Sprühregen, weiter nach Südosten teils stark, teils aufgelockert bewölkt und weitgehend trocken, 5 bis 10 Grad, abends im Nordwesten teils stürmisch.

Am Mittwoch dichte Wolken, immer wieder, zum Teil kräftiger Regen, im Süden meist trocken, 7 bis 12 Grad, teils starker, an den Küsten stürmischer Wind.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos