Anzeige

Von sonnig bis zu dichten Wolken ist alles dabei

Deutschland-Wetter, 16.03.2016

Höchstwerte unterhalb der 10-Grad-Marke, fühlbare Temperaturen deutlich darunter.

Heute Nachmittag zeigt sich die Südhälfte des Landes oft locker bis aufgelockert bewölkt, gebietsweise hält sich jedoch starke Bewölkung, weiter nach Norden hin ist es hingegen verbreitet sonnig oder es ziehen nur lockere Wolken durch, es bleibt landesweit trocken. Die Temperatur steigt auf 4 Grad im Vogtland und bis 9 Grad am Niederrhein.

Aufgrund des teils kräftigen Ostwindes liegen die fühlbaren Temperaturen, trotz Sonnenschein, teils deutlich unter den realen Werten.

teils stark bewölkte Südhälfte

 

Heute Abend zeigt sich der Himmel über der Bundesrepublik verbreitet sternenklar, im äußeren Südwesten halten sich noch teils dichte Wolken, sonst ziehen im Westen und Südwesten hier und da ein paar lockere Wolken durch. Es bleibt überall trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 6 Grad an der Ems und etwa 1 Grad in Oberfranken.

verbreitet sternenklar

 

Am Donnerstag verbreitet sonnig und trocken, nur hier und da lockere Wolken, 8 bis 12 Grad.

Am Freitag über der Südhälfte weitgehend sonnig und trocken, sonst von Norden meist stark bewölkt und im Osten und Nordosten auch einige Tropfen möglich, sonst trocken, 7 bis 13 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos