Anzeige

Wo bleibt es zumindest am Nachmittag noch teils freundlich?

Deutschland-Wetter, 13.02.2016

Nasskalte Gebiete breiten sich noch weiter nordwärts aus

Heute Nachmittag ist es nach Norden hin oft stark, gebietsweise aber auch locker oder aufgelockert bewölkt, dabei bleibt es hier weitgehend trocken. Über die Südhälfte der Republik ziehen dagegen meist dichte Wolken hinweg und es fällt immer wieder, teils auch langanhaltender Regen, zum Teil fällt auch Schneeregen oder Schnee, dabei kann es stellenweise glatt werden! Die Temperatur steigt auf 4 Grad im Eichsfeld und bis 8 Grad in Karlsruhe.

nasskalte Südhälfte

 

Heute Abend bleibt es fast landesweit bei einer geschlossenen Wolkendecke, weitgehend trocken bleibt es nur noch im Küstenumfeld, sonst fällt verbreitet Regen, vor allem nach Norden hin auch teils Schneeregen oder Schnee, dabei ist stellenweise Glätte möglich! Die Abendtemperatur liegt bei 7 Grad in Freiburg und etwa 2 Grad in Neubrandenburg.

verbreitet dichte Bewölkung und nasskalt

 

Am Sonntag überwiegend dichte Wolken, zeitweise Regen, Schneeregen oder Schnee, 3 bis 8 Grad.

Am Montag häufig stark, hier und da aufgelockert bewölkt, im Norden meist trocken, sonst zeitweise Regen, Schneeregen oder Schnee, 2 bis 7 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht."

    Heinrich Heine