Anzeige

schauriges Fußball-Gucken

Fußball-Wetter, 12.07.2014

Zur Final-Zeit ziehen viele Schauer und Gewitter durch. Nur im Osten sieht es trocken aus.

Kein Sommermärchen. Zumindest was das Wetter zum Finale-draußen-Fußball-Gucken betrifft. Obwohl der Sonntag noch in weiten Teilen Deutschlands freundlich startet, ziehen sehr schnell von Südwesten Schauer und auch Gewitter auf. Am Abend werden sie sich nach dem jetzigen Stand über weite Teile Deutschlands ausgebreitet haben, nur der Osten bzw. Nordosten werden trocken bleiben können. Im Rest des Landes können auch starke Gewitter dabei sein.

In Rio de Janeiro sieht das Wetter für das Finale dagegen ideal aus!

Bei vielen Public Viewings drohen Schauer und Gewitter.

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos