Die Quitte hat 'ne Bitte

Gartentipps, 12.04.2024

Neuanpflanzungen der bitteren Frucht erst nach den Eisheiligen vornehmen.

Die Quitte ist ein Spätzünder: Bis in den November hinein kann die bittere Frucht, die gerne zur Herstellung von Gelees oder Likören verwendet wird, geerntet werden.

Dementsprechend spät, nämlich erst Ende April / Anfang Mai, öffnen sich auch die Blüten der Frucht.

Wer sich eine junge Quitte in den Garten holen möchte, sollte die Pflanzung also im späteren Frühjahr. etwa nach den Eisheiligen, vornehmen.

Quitte

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Die Welt wird von einer goldenen Regel dominiert: Wer das Gold hat, macht die Regel."

    Frank Stronach