Anzeige

Reiche Ernten in diesem Jahr

Gartentipps, 16.08.2018

Tomaten - warmer Sommer beschleunigt Reifeprozess in diesem Jahr.

Die hohen Sommertemperaturen haben der Reifeprozess von Tomaten in diesem Jahr stark beschleunigt. Dementsprechend hoch, vorausgesetzt es wurde immer genügend gewässert, sind nun die Erträge.

Je mehr Sonnenschein die Stauden abbekommen haben, desto aromatischer werden die Früchte. Gerade in regnerischen und kühlen Jahren kann sich die Tomatenerntezeit bis in den Oktober hinein erstrecken.

Sobald sie knallrot und prall wirken, sind sie bereit, abgeerntet zu werden. In diesem Stadium sind Tomaten nicht nur am aromatischsten, sondern erhalten auch die meisten Vitamine und Mineralien. Zudem befindet sich nun am wenigsten Solanin, eine schwach giftige Verbindung, die in Nachtschattengewächsen enthalten ist, in den roten Leckerbissen.

Tomaten lieben nicht nur Sonne sondern benötigen auch viel Wasser. Gerade an heißen Tagen wie heute sollte darauf geachtet werden, dass die Tomatenerde nicht austrocknet.

Unreife Tomaten können auch abgeerntet nachreifen

Es empfiehlt sich, die Tomatenstaude alle 5 Tage mit mindestens 2 Liter Wasser zu versorgen.

Falls Sie zu Saisonende noch grüne Tomaten an Ihrer Staude vorfinden sollten, werfen Sie diese nicht weg.

Wickeln Sie sie in ein Stück Zeitungspapier, welches Sie auf einer Fensterbank oder an einem anderen warmen und sonnigen Ort (mind. 20 °C) deponieren. Tomaten haben den großen Vorteil, dass sie selbst abgepflückt noch fertigreifen können.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos