Anzeige

Moralisch bankrott

Klima, 31.10.2019

Bundesregierung contra Türkei - Worte statt Taten

Während Hasankeyf im kurdischen Teil der Türkei aktuell geflutet wird, versucht die türkische Armee mit ihren Hilfkräften aus Kreisen von Ex-Al Kaida und Al-Nusra im Nordsysrien weiter Fuß zu fassen.

Die totale Medienmacht der Erdogan AKP-MHP-Regierung lässt zu, dass es in der Türkei nur wenig bekannte Kritik an der Invasion in Nordsyrien und an der Aufstauung des Tigris gibt. Wer sich zu laut meldet, kommt zu den schätzungsweise 200.000 anderen Gefangenen in den türkischen Lagern.

Nur zur Erinnerung: Wir leben im Jahr 2019; Vertreibung, gewaltsamer Bevölkerungsaustasusch und Einsatz von Phospor und möglicherweise anderen chemischen Waffen sollte einem NATO-Partner unmöglich sein.

Das einzige, was dem "Partner" Bundesregierung und Europa einfällt, sind "warme und warnende Worte". Man die Türkei wirtschaftlich zwar in der Hand, würde sich aber aus der Komfortzone herausbewegen.

Norbert Blüm sagte treffend, dass Europa nach dem Flüchtlingsdrama im Mittelmeer "moralisch bankrott" sei. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Es wird Zeit, aus der Wirtschaftsgemeinschaft EU wieder eine Wertegemeinschaft zu machen. Vielleicht eine kleinere mit mehr Kompetenzen auf europäischer Ebene.

Mit so einer Politik verspielt man jegliche Glaubwürdigkeit und die ist gerade in Zeiten des Klimawandels gefragt, welcher Europa und die Welt vor erhebliche Herausforderungen stellt.

 

Der türkische Staat ist generell auf "Aggression" gegenüber seiner Nachbarn gepolt, z. B. Griechenland und Zypern. Es lohnt sich hier, mal Aussagen türkischer Politiker zu lesen. In den letzten Tagen hat das amerikanische Repräsentantenhaus den Genozid an den Armeniern gebrandmarkt.

Die heutige Türkei hat sich im Vergleich zu früher nicht wesentlich verändert. Mit aller Gewalt wird versucht, Raum und Ressourcen zu gewinnen. Die hart umkämpfte Ressource Wasser, die in den kommenden warmen Zeiten immer wichtiger werden wird, nimmt eine bedeutende Rolle ein.

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos