Anzeige

Noch bleibt alles ruhig

Satellitenbild, 25.01.2017

Wolken der Tiefdruckgebiete über dem Atlantik erreichen Britische Inseln.

Während über weiten Teilen des europäischen Kontinentes, dank der umfangreichen Hochdruckzone, noch ruhiges und kaltes Winterwetter herrscht, dringen die Wolken der Tiefdruckgebiete über dem Atlantik allmählich bis zu den Britischen Inseln vor.

Am Wochenende machen sich diese Wolken dann auch bei uns bemerkbar. Gleichzeitig dreht der Wind auf Südwest und bringt mildere Luft mit.

Der Wolkenbogen über Südfrankreich und dem westlichen Mittelmeer gehört zu dem kleinen unscheinbaren Höhentief, das gestern von der Nordsee nach Süden gewandert ist.

Hier geht es zu unserem Deutschlandwetter in der 2-Stunden-Prognose!
 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos