Anzeige

25 Jahre donnerwetter.de

aktuell, 14.04.2021

33,6 Kilobit pro Sekunde und umgerechnet 0,60 Euro Minutenpreis - unsere Wetteranfänge in den 1990er-Jahren.

donnerwetter.de feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum; aufgrund der Pandemie ist an ein rauschendes Geburtstagsfest zwar nicht zu denken, dafür gibt es in den nächsten Wochen und Monaten immer wieder mal ein paar kleine unterhaltsame Rückblicke in unsere Vergangenheit, die den meisten Nutzern so bislang noch nocht bekannt sein dürften.

Vorläufer des heutigen Wetterdienstes war - neben Brandt-Wetter (1990/1991) - auch ein Onlinedienst der Info-Passage im Rhein-Ruhr-Raum. Mit seiner Hilfe gelang man zwischen 1994 und 1996 ins damals noch sehr junge World Wide Web - natürlich per Modem. Das Internet von damals erhielt auch schon Wetterberichte erhalten.

Auf der unteren Aufnahme sind die heutigen donnerwetter.de-Geschäftsführer Karsten Brandt und Michael Hoffmüller-Klein vor den damaligen Werbeplakaten des Onlinedienstes in Düsseldorf angebildet (1995). Ein Jahr später schlüpfte dann donnerwetter.de aus dem Ei.

Wie die beiden heute aussehen und wer sonst noch hinter donnerwetter.de steckt, gibt es auf unserer Teamseite zu sehen!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos