Anzeige

Ein Land, viele Weine

Gartentipps, 30.10.2020

Die größten Weinanbaugebiete Deutschland / Platz 2: Pfalz

Die Deutschen entwickeln sich immer mehr zu Weintrinkern; kein Wunder, ist Deutschland doch auch weit über die Grenzen Europas hinaus für seine Qualitätsweine bekannt.

In unserer dreiteiligen Serie wollen wir einen Blick auf die drei größten der insgesamt 13 Hauptweinanbaugebiete unserer Republik werfen!

Platz 2: Pfalz

Bereits die Römer nutzten die Erhebungen der heutigen Pfalz für den Weinanbau; und noch heute entstehen hier - im Süden von Rheinland-Pfalz - Jahr für Jahr auf einer Gesamtfläche von 228 km² die Pfälzer Qualitätsweine.

Sechs von zehn Rebsorten auf den etwa 100 Millionen Rebstöcken werden später zu Weißweinen - produziert von insgesamt über 3.500 Winzern aus der Region.

In der Pfalz herrscht ein für die Reben optimales Klima. Der Anbau der Reben gelingt hier nicht nur aufgrund der überdurchschnittlich hohen Anzahl der Sonnenstundenstunden (über 1800) und der Regenarmut (ca. 500 mm / Jahr) besonders gut; auch die häufig geschützte Lage und die durchschnittlichen Sommertemperaturen von 20 °C (Jahresmitteltemperatur: 11 °C) geben den Früchten, die später mal zu Pfalzweinen werden, ein hervorragendes Aroma.

Morgen: Platz 1 - Rheinhessen

Hier geht es nochmals zu Platz 3 - Baden

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos